Blog.Xewo.de

Blog.Xewo.de Siedlung ehemaliger Kriegsgefangener, 1932-1939

Die Siedlung ehemaliger Kriegsgefangener entstand ab 1932 an der Elsa-Brändström-Straße und am Kameradschaftsweg, nahe den Funktürmen. Die beiden Straßen gehören heute zum Stadtbezirk Dortmund-Brackel. In der zeitgenössischen Presseberichterstattung ist jedoch immer von der Siedlung in Aplerbeck die Rede.

Lesen Sie hier mehr: Kriegsgefangenensiedlung am Funkturm (1932-1939)

Dieses Zeitungsfoto dokumentiert den ersten Spatenstich an der Siedlung im November 1933.

Generalanzeiger Dortmund vom 30.11.1933

Zum Vergrößern auf das Bild klicken!

Quelle: “Generalanzeiger Dortmund” vom 30.11.1933