Blog.Xewo.de

Das Tor

Tor zum Hauptgarten des Hauses Rodenberg, Aplerbeck (Foto Klaus Winter, Dortmund, 2006)

Tor zum Hauptgarten des Hauses Rodenberg, Aplerbeck (Foto Klaus Winter, Dortmund, 2006)

Sich mit der Geschichte zu befassen, in die Vergangenheit zu gehen, dass bedeutet, einen anderen Raum zu betreten. Türe und Tore sind Wege durch Mauern, die einen Raum von einem anderen trennen. Deshalb wurde ein Tor als Logo für diese Website gewählt, auf der Aspekte der Aplerbecker Geschichte dargestellt werden.
Eines der ältesten erhaltenen Tore in Aplerbeck bildete einst den Zugang zum längst verschwundenen Hauptgarten des adeligen Hauses Rodenberg, Aplerbecks “Wasserschloss”. Teile der Mauer und ein Torbogen haben sich aber erhalten. Mit der Anlage des Rosengartens im Frühjahr 2017 wurde das hier noch zu sehende verwilderte Erscheinungsbild beseitigt.

 

 

9. Juli 2005  Vierzehn Jahre Aplerbeck damals! 9. Juli 2019
(Dies ist nicht die Webseite des Aplerbecker Geschichtsvereins e. V.!)

 

Wolfgang Noczynski, 2015 (Aufnahme Klaus Winter, Dortmund)

Wolfgang Noczynski, 2015

Nachruf auf Wolfgang Noczynski

 

Dies sind die zuletzt hier veröffentlichten Artikel:

2020-06-17
Neu ist ein Beitrag, der Beispiele für im Nationalsozialismus verfolgte SPD-Mitglieder zum Inhalt hat.

202-05-05
Der Beitrag über die Entstehungsgeschichte der Trauerhalle auf dem Kommunalfriedhof konnte nach dem Auffinden einer neuen Quelle verbessert werden.

2020-04-27
Neu ist das Verzeichnis der nach 1929 erfolgten Eingemeindung gültigen Straßennamen.

2020-03-31
Neu ist das alphabetische Einwohner-Verzeichnis der politischen Gemeinde Aplerbeck gemäß dem “Adressbuch für das Amt Aplerbeck 1914-1915”.

2020-03-07
Neu ist ein Beitrag über die Anlage des ersten Aplerbecker Wasserleitungsnetzes.

2019-12-15
Neu sind zwei Beiträge über die evangelische Kirche an der Märtmannstraße (“Große Kirche”), die heute ihr 150jähriges Jubiläum begeht.

Eine chronologische Auflistung aller Erweiterungen und Änderungen meiner Internetseite seit Februar 2008 finden Sie unter “Was ist neu?