Blog.Xewo.de

Blog.Xewo.de Saalschlacht bei Pieper, 26.11.1930

Am 26. November 1930 kam es bei einer von hunderten Zuhörern besuchten Veranstaltung der NSDAP im Saal der Wirtschaft Pieper zu einer Massenschlägerei. Beteiligt daran war auch der NSDAP-Reichstagsabgeordnete und Gauleiter von Westfalen, Josef Wagner, Bochum.

Wirtschaft Pieper mit Saal, um 1950

Die Wirtschaft Pieper lag an der Ecke Aplerbecker Straße (vorne)/ Köln-Berliner-Straße (rechts). Zwischen der Wirtschaft und der (heutigen Gelben) Schule lag der Saal, der 1932 in ein Kino umgebaut wurde. Da auf der Fassade des Saalbaus schon “Scala” zu lesen ist, entstand die Aufnahme nicht vor 1948. Heute befindet sich hier der Zeche-Christian-Platz.

Quelle: Sammlung Wolfgang Noczynski, Dortmund